Sprachauswahl

Suche

Die Modulatoren HDS-2 T01 und HDS-4 T01 setzen zwei bzw. vier SDI-Signale und ASI in einen bzw. zwei DVB-T (COFDM) Kanal um. Die Signale stehen auch als IP-Stream zur Verfügung und können in IPTV-Netzwerke eingespeist werden. Das ASI-Signal steht an zwei Ausgängen zur Weiterverarbeitung zur Verfügung. Als Videoformat wird der MPEG 4 oder wahlweise auch der MPEG 2 Standard genutzt. Die Geräte sind flexibel einsetzbar und können SDI-Signale und ASI-Transportströme z.B. von Receivern, Computern, Kameras, DVD-Playern verarbeiten.

Die Modulatoren HDS-2 C01 und HDS-4 C01 setzen zwei bzw. vier SDI-Signale und ASI in DVB-C (QAM) um. Die Signale stehen auch als IP-Stream zur Verfügung und können in IPTV-Netzwerke eingespeist werden. Das ASI-Signal steht an zwei Ausgängen zur Weiterverarbeitung zur Verfügung. Als Videoformat wird der MPEG 4 oder wahlweise auch der MPEG 2 Standard genutzt.

Zum Seitenanfang