02/14

Die Kompakt-Kopfstellen QAM 4, COF 4 und QAM 8 EM haben ab sofort vier zusätzliche Dual-Ausgangskanäle. Die Erweiterung stellt eine praktische Lösung dar, wenn bei der Umsetzung eines Sat-Transponders die Datenrate zu hoch ist, um die Programme in einem 8 MHz DVB-C-Kanal unterzubringen. So werden die Programme des oder der betreffenden Transponder auf jeweils zwei DVB-C Kanäle aufgeteilt, so dass alle SD- und HD-Programme übertragen werden können. Wie die eigentlichen Ausgangskanäle, sind die Dual-Ausgangskanäle sowohl in der Ausgangsfrequenz, als auch in allen anderen Parametern frei wählbar.
 
Mit der Erweiterung um die vier Dual-Ausgangskanäle setzt die Kompakt-Kopfstelle QAM 4 CI ab sofort vier DVB-S/S2 Transponder in 4+4 DVB-C Kanäle um, die QAM 8 EM setzt entsprechend acht DVB-S/S2 Transponder in 8+4 DVB-C Kanäle um. Die POLYTRON Kompakt-Kopfstellen werden so noch universeller für den Einsatz in Kabel-Gemeinschaftsanlagen, die damit einfach und kostengünstig aufgebaut oder auch erweitert werden können.

POLYTRON DUAL MODULATOR